PALETTENWENDEGERÄT

Das Palettenwendegerät wird eingesetzt, um während eines Produktionsprozesses Güter zu drehen, z. B. beschichtete Platten von der Ober- auf die Unterseite oder um einen Palettenwechsel vorzunehmen. Weiterhin kann beschädigtes Gut in den unteren Lagen ohne aufwendiges Ab- und Aufpacken gewechselt werden.

Bei sehr instabilen Waren empfiehlt sich die Verwendung eines seitlichen Stützarms. Zur palettenlosen Containerbeladung kann das Palettenwendegerät mit einem Abschieber kombiniert werden.