Stabau Massstab

    Langguttraversen

    Langguttraversen

    Die Langguttraverse ist konzipiert für die gelegentliche Aufnahme von besonders langen und instabilen Lasten – wie z. B. Kunststoffrohre, Blechtafeln, etc. Das Gerät kann bei Ausführung in Schuhaufnahme auf die Gabelzinken des Fahrzeuges aufgesteckt werden, wodurch die Last auf zusätzliche Gabelzinken verteilt wird.

    Bei besonders geringen Unterfahrhöhen der aufzunehmenden Last empfiehlt sich die auf den Gabelträger zu montierende Langguttraverse. Durch die Kombination mit Schnellwechselnocken ist eine werkzeuglose Montage möglich.

    Wir verwenden Cookies, um Ihren Wünschen besser zu entsprechen und unseren Service zu verbessern. Wenn Sie damit einverstanden sind, setzen Sie den Besuch der Seite fort, oder sehen Sie sich für weitere Informationen unsere Datenschutzrichtlinien an.


    Ja, ich bin einverstanden